Ganzheitliche Beratung und Begleitung mit Kinesiologie                                 Kinesiologie_orange                                                             

  • Stehen Sie vor einer beruflichen oder privaten Herausforderung?
  • Möchten Sie Ihr Potenzial weiter entfalten?
  • Wünschen Sie sich mehr Entspannung und Gelassenheit?
  • Sind Sie interessiert daran, mit Körper, Geist und Seele in die Balance zu kommen?
Gerne unterstütze ich Sie als beratend-begleitende Kinesiologin & Coach dabei, aus dem Stress in die Balance zu kommen, Ihre beruflichen Erfolge vorzubereiten und zu genießen sowie ein lebendiges und harmonisches privates und berufliches Beziehungsleben zu gestalten.



Falls Sie noch nie etwas von Kinesiologie gehört haben, lade ich Sie hier zu einem kurzen Überblick ein:



Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie
bedeutet `Lehre von der Bewegung´ und entstand ursprünglich aus der Chiropraktik. Heute gibt es zwei große Richtungen, die medizinisch-therapeutische und die beratend-begleitende Kinesiologie.

Beratend-begleitende Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, mit der ich Sie dabei unterstütze, auf sanfte Weise den Kontakt zu Ihren Gefühlen und Bedürfnissen zu stärken, Ihren Stress auf verschiedenen Ebenen, z.B. Körper, Gedanken, Gefühle, aufzulösen, wieder mehr auf Ihre innere Stimme zu hören und Ihr persönliches Potenzial in Freude zu entfalten, sei es im privaten, sei es im beruflichen Alltag, sei es während Ihrer Ausbildung bzw. Ihrem Studium.

Holistische Kinesiologie (nach Matthias Weber) ist eine Verbindung verschiedener kinesiologischer Schulen sowie anderer Methoden, um für Sie als Klienten den bestmöglichen Weg zu Ihrem Ziel herauszufinden.

Beim Kinesiologischen Coaching bzw. der Kinesiologischen Lebensberatung nutze ich den kinesiologischen Muskeltest als Biofeed-Back-Instrument, um passende Übungen für Sie auszutesten. Durch diese Übungen können Sie sich wichtige Ressourcen erschließen, die Ihnen guttun, um leichter zu Ihrem Ziel zu gelangen. z. B.:
  • Brain Gym® (pädagogische Kinesiologie) für eine integrierte Balance von Gefühl und Verstand
  • Touch for Health (I-IV), d.h. Muskelarbeit, Meridianmassage, Klopfakupressur u. m. für eine integrierte Balance der Ebenen Körper, Gefühle und Gedanken, RESET für einen entspannten Kiefer und den emotionalen Ausgleich, 
  • Entspannungs- und Visualisierungsübungen aus Three in One Concepts (psychologische Kinesiologie)
  • Chakrenausgleich (Energetische Kinesiologie)
  • Übungen aus dem Coaching und dem NLP
  • kinesiologisches Sehtraining für einen stressfreieren Durchblick
  • Übungen mit Klang (z. B. Stimmgabeln und Stimme) zur Stärkung der Körpereigenwahrnehmung, eine besonders feine Art des Stressmanagements
Sanftheit und Individualität der Kinesiologischen Beratung:
Zur Ethik der beratend-begleitenden Kinesiologie gehört meiner Auffassung nach die Sanftheit der Methode. Beratend-begleitende Kinesiologie, so wie ich Sie auffasse, ist ganzheitliches Stressmanagement. Dies bezieht sich auf die Auswahl und Durchführung der Übungen sowie auch auf die Dauer der Coaching-Phase: Jeder Mensch ist einzigartig und jeder Lebensweg ist individuell. Jeder Mensch braucht seine Zeit, um seine Anliegen zu lösen, seine Lebensziele anzugehen und sie zu verwirklichen. 

Es ist mir ein Anliegen, Sie individuell auf Ihrem Weg zu begleiten.

Beratend-Begleitende Kinesiologie ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten:
Bitte beachten Sie, dass beratend-begleitende Kinesiologie keine therapeutische Methode darstellt, sondern eine Form der ganzheitlichen Lebensberatung ist bzw. im beruflichen Kontext Coaching oder Supervision. Eine ergänzende Zusammenarbeit z. B. mit Ärzten, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Osteopathen oder Craniosacral Therapeuten kann je nach Anliegen sinnvoll sein. Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten, ob dieser eine kinesiologische Begleitung im Rahmen einer laufenen Therapie empfehlenswert findet.

Die Kinesiologische Lernberatung bezieht alle Ansätze aus dem Kinesiologischen Coaching mit ein. Selbstverständlich ist jedes Kind und damit jede Beratung individuell. Doch die Basis einer kinesiologischen Beratung bilden in meiner Beratungspraxis oft folgende Übungen:
  • Übungen zur Gehirnintegration wie z.B. Brain Gym ® und Dennison-Lateralitäts-Bahnung (pädagogische Kinesiologie) für leichtes Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Energieübungen für eine verbesserte Motivation
  • kinesiologisches Sehtraining für leichteres Lesen und Schreiben
  • Kinesiologische Ernährungsberatung für leichteres Lesen, Schreiben und Rechnen und eine verbesserte Konzentration
  • Übungen zur Stärkung eines altersgemäßen Körpergefühls (Tastsinn, Gleichgewichtssinn, Körpereigenwahrnehmung, frühkindliche Basis-Reflexe) für eine verbesserte Motorik, Konzentration, Raumwahrnehmung und abstraktes Denken
  • Klopfakupressur zum Auflösen z.B. von Lampenfieber
  • geführte Entspannungsübungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins
  • geführte Energieübungen (Chakrenausgleich, Arbeit mit Essenzen gemäß den Regelungen für Beratend-Begleitende Kinesiologen laut DGAK) für eine größere Stabilität im Alltag
Effektivität der Kinesiologischen Lernberatung:
Nach nur wenigen Sitzungen spürt Ihr Kind in der Regel einen ersten Erfolg. Selbstverständlich geht jedes Kind in seinem persönlichen Tempo seinen Weg zum Ziel: Z. B. die Hausaufgaben gelingen leichter, die Noten werden besser, das Selbstbewusstsein wird stärker,
das Lernen macht mehr Spaß, zuhause zieht wieder Entspannung ein. Bei der kinesiologischen Lernberatung gibt es stets auch Raum für ein Gespräch mit der Mutter bzw. dem Vater. Dies ist wichtig für eine optimale Begleitung Ihres Kindes.





Impressum    Preise   Links